Moringa für Kinder

Moringa für Kinder und junge Erwachsene 

Der Mangel an ausgewogenen Nährstoffen in der Nahrung oder falsche Ernährung führt zu einer Ansammlung von Giftstoffen im Körper was zu chronischen Krankheiten führen kann. Kein einzelnes Nahrungsmittel kann dem Körper alle lebenswichtigen Inhaltsstoffe zuführen, daher ist es wichtig dass wir eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln konsumieren um den Körper das zu geben was er braucht.  Kinder benötigen zu einer gesunden Entwicklung und Wachstum und für körperliche und geistige Fitness eine vollwertige Ernährung.

Moringa ist eine sehr gute natürliche Nahrungsergänzung für jedes Kind um für ihr Wohlergehen zu sorgen.  Dabei ist Kalzium besonders wichtig für  den Aufbau von starken Knochen und Zähnen.  

Kalzium, das häufigste Mineral im Körper, verdient besondere Aufmerksamkeit da es eine große Rolle zu Aufrechterhaltung von starken Knochen spielt. Moringa enthält 17mal mehr Kalzium als Milch. Frakturen bei Kindern und jungen Erwachsenen sind durch Kalziummangel auf dem Vormarsch.

Kalzium ist auch ein wichtiger Mineralstoff für Muskelkontraktionen, die Wundheilung und die ordnungsgemäße Funktion von Hormonen und Neurotransmittern im Gehirn. Kalzium im Blut hilft bei der Erhaltung des Herzrhythmus und fördert die richtige Blutgerinnung und Muskelfunktion. 

Magnesium ist für über 300 Körperfunktionen wichtig, einschließlich der Muskeln, Nerven und dem Herz. Es stärkt das Immunsystem und stärkt die Knochen. Eisen ist ein Sauerstoff tragender Bestandteil des Blutes. Kinder brauchen Eisen für den Aufbau der Blutmenge, die in Zeiten des schnellen Wachstums benötigt wird. Der Eisengehalt von Moringa ist 25mal so hoch wie im Spinat.

Wenn Kinder nicht genug Obst und Gemüse essen, laufen sie Gefahr dass sie zu wenig Vitamin A und C erhalten. B-Vitamine (Thiamin, Niacin, Riboflavin und andere B-Vitamine) kommen in einer Vielzahl von Lebensmitteln, wie Getreide, Fleisch und Milchprodukten vor. Die meisten Kinder essen keine gesunden Lebensmitteln sondern werden von künstlichen Nährstoffen in den Snacks, Chips, etc. angezogen.

Wenn Kinder keinen Appetit haben und anscheinend nichts Nahrhaftes essen, sollten die betroffenen Eltern für die Einnahme von Vitamin-Mineral Nahrungsmittelergänzungen sorgen.  Moringa ist eine der reichsten Quellen an Vitaminen. In Moringa ist Vitamin A (Beta Karotin), Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B6 (Pyrodixine), Vitamin B7 (Biotin), Vitamin C (Ascorbin), Vitamin D (Cholecalciferol), Vitamin E (Tocopherol) und Vitamin K, Kalzium, Kupfer, Eisen, Kalium, Magnesium, Mangan und Zink. Moringa hat 17mal mehr Kalzium als die Milch. 

Moringa hat 25mal so viel Eisen als Spinat, 15mal mehr Kalium als Bananen und hilft bei der Regulation des Säure-Basen und Wasserhaushalts im Blut und Gewebe des Körpers. Es hilft bei der Protein-Synthese von Aminosäuren und beim Kohlehydratstoffwechsel.

Vitamine und andere Nährstoffe sind von entscheidender Bedeutung für die ordnungsgemäße körperliche, kognitive und sogar emotionale Entwicklung von Kindern. Vitamine, Mineralien und andere essentielle Nährstoffe tragen dazu bei. Neurotransmitter übertragen Signale im Gehirn. Wenn Kinder in den ersten Lebensjahren keine angemessene Ernährung erhalten, kann es zu Problemen im späteren Leben kommen. Dazu gehören niedrigerer IQ, langsamere Sprache und schlechte motorische Entwicklung und schlechte Schulleistungen.

Kommentare sind deaktiviert